Abfertigung Neu

Mitarbeitervorsorge

Seit 2003 gibt es die Abfertigung Neu. Arbeitgeber sind verpflichtet, für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die ab 1. Jänner 2003 ein (neues) Arbeitsverhältnis beginnen, 1,53 % des Bruttoentgelts als Mitarbeitervorsorgebeiträge an die Gebietskrankenkassen zu leisten. Diese leitet die Beiträge an die ausgewählte Vorsorgekasse zur Verwaltung und Veranlagung weiter. Abfertigungsansprüche richten sich nur noch gegen die Vorsorgekasse.

Selbständigenvorsorge

Seit 2008 können auch Selbständige steuerfrei mit 1,53 % des Jahreseinkommens an Selbständigenvorsorgebeiträgen für die eigene Zukunft vorsorgen.

Neukunde werden - zur BONUS wechseln

Hier finden Sie den Beitrittsvertrag bzw. die Anleitung für den Wechsel und die erforderliche Vorlage für das Kündigungsschreiben.

Wichtige Information im Zusammenhang mit COVID-19

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Parteienverkehr ist ab 19. Mai 2021 nur mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen möglich. Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske, halten Sie den 2 m Abstand ein und betreten Sie den Empfang bzw. unsere Büros nur einzeln. Gerne ist unser Servicecenter für Sie weiterhin über Mail: kundenservice@bonusvorsorge.at bzw. telefonisch erreichbar.

Wir alle kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Anliegen, bitten aber um Ihre Geduld, sollte es zu längeren Wartezeiten kommen - wir sind auch in dieser herausfordernden Zeit für Sie da.

Beste Grüße

Der Vorstand der BONUS Vorsorgekasse AG

flagsFranzösisch Englisch Italienisch Kroatisch Polnisch Serbisch Slowakisch Tschechisch Türkisch Ungarisch Slowenisch

Unterzeichnung Montreal Carbon Pledge

Montreal Pledge PRI.jpg

Jetzt lesen

Downloads

Ausführliche Informationen und wichtige Formulare zur Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorge  

Zum Downloadcenter

Beitrittsvertrag

Der Beitrittsvertrag der BONUS

 

Jetzt anmelden

CSR-NEWS

BONUS pflanzt 9125 Bäume. 

    

Jetzt lesen